WhatsApp: Bilder wiederherstellen (Android & iOS) – so geht's

Robert Schanze 2

Habt ihr eure WhatsApp-Bilder verloren oder versehentlich gelöscht, könnt ihr versuchen, sie wiederherzustellen. Wir zeigen auch hier vier Methoden, wie das funktioniert und wo WhatsApp eure Bilder speichert.

Wenn ihr eure WhatsApp-Bilder aus der Galerie löscht, landen sie NICHT im Papierkorb, sondern werden komplett gelöscht und bei Weiternutzung des Gerätes früher oder später überschrieben. Dann wären eure Bilder unwiederbringlich verloren.

Ihr habt jetzt vier Optionen:

  1. WhatsApp auf richtige Einstellungen prüfen
  2. WhatsApp-Backup wiederherstellen – Android & iOS
  3. Gelöschte Bilder aus dem Speicher wiederherstellen – Android
  4. WhatsApp-Speicherordner nach Bildern durchsuchen – Android

1. WhatsApp auf richtige Einstellungen prüfen

Prüft zunächst, ob ihr nicht versehentlich die Anzeige von WhatsApp-Bildern in der Galerie deaktiviert habt. Falls ihr eure WhatsApp-Bilder aus der Galerie gelöscht habt, könnt ihr in die einzelnen WhatsApp-Chats gehen und die Medien wieder herunterladen, indem ihr auf die verschwommenen Bilder mit dem Download-Pfeil tippt.

Ihr könnt komfortabel alle Bilder eines Chats oder einer Gruppe auf einmal anzeigen lassen, wenn ihr im Chat oben auf den Namen und dann auf Medien tippt.

Hierbei handelt es sich um eine relativ neue Funktion aus der WhatsApp-Betaversion. Unter Umständen fehlt sie bei euch noch. Im dem Fall, oder wenn diese Methode nicht hilft, könnt ihr eure Bilder mit folgenden Methoden wiederherstellen.

2. WhatsApp-Bilder per Backup wiederherstellen (Android & iOS)

Backup prüfen

Sofern ihr in WhatsApp ein Google-Drive-Backup eingerichtet habt, könnt ihr dieses wiederherstellen:

  1. Öffnet in WhatsApp die Einstellungen > Chats > Chat-Backup.
  2. Ihr seht hier, wie alt euer Backup ist:

  3. Wenn euer Bild zu diesem Zeitpunkt noch vorhanden war, ist es für die Wiederherstellung geeignet.

Backup wiederherstellen

Achtung: Alle Daten, die ihr nach dem WhatsApp-Backup empfangen habt, gehen bei der Wiederherstellung verloren!
  1. Deinstalliert WhatsApp.
  2. Installiert WhatsApp aus dem Play Store beziehungsweise für .
  3. Ihr werdet danach gefragt, ob ihr ein Backup wiederherstellen wollt. Bestätigt das.

WhatsApp-SIM günstig bestellen * WhatsApp-SIM mit günstigem Einheitenpaket *

3. Gelöschte WhatsApp-Bilder aus dem Speicher wiederherstellen (mit Recuva)

Wenn ihr kein Backup zur Wiederherstellung habt, könnt ihr bei Android-Geräten den Speicher selbst durchsuchen und die Bilder gegebenenfalls wiederherstellen. Wie das geht, zeigt unsere Bilderstrecke ausführlich:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Gelöschte Android-Daten wiederherstellen – Bild für Bild.

Oder ihr lest die Kurzanleitung:

  1. Aktiviert den Flugmodus am Handy.
  2. Schließt das Smartphone per USB-Kabel an den PC.
  3. Installiert euch die kostenlose Software Recuva auf dem PC und lasst euren Handy-Speicher nach wiederherstellbaren Daten durchsuchen.
  4. Hier gibt es eine genaue Recuva-Anleitung.

4. WhatsApp-Speicherordner nach Bildern durchsuchen (Android)

In Ausnahmefällen findet ihr die Bilder noch im Ordner Interner Speicher/WhatsApp/Media auf eurem Smartphone:

  1. Mit einer Dateimanager-App wie dem Solid-Explorer könnt ihr dorthin navigieren.
  2. Dort findet ihr Unterordner wie: WhatsApp Audio, WhatsApp Images und WhatsApp Video.
  3. Im Ordner WhatsApp Images sind die Bilder gespeichert die ihr empfangen habt.
  4. Im darin liegenden Ordner Sent findet ihr die Bilder, die ihr versendet habt.

Wenn ihr auf andere Weise erfolgreich gewesen seid, schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)

An WhatsApp kommt kaum noch jemand vorbei. Zeige uns, ob WhatsApp bei dir zum "täglich Brot" gehört und du ohne den Messenger nicht mehr leben kannst, oder ob WhatsApp dir eigentlich völlig wumpe ist.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link