Google Bilder: „Bild ansehen“-Button zurückholen – so gehts

Robert Kägler

Wer gerne über Googles Bildersuche das Internet nach Bildern durchstöbert, wird bemerkt haben, dass der „Bild ansehen“-Button von Google in der Bildersuche entfernt wurde. Wir zeigen euch, wie ihr den Button zurückholen könnt.

Die meisten Leute nutzen Google zur Suche nach Antworten. Aber auch für die Bildersuche wird Google gern verwendet. Ob für Information oder Inspiration, über die Bildersuche kann man so ziemlich alles finden. Auch hochauflösende Bilder, wie zum Beispiel Wallpaper, lassen sich so aufspüren. Jetzt hat Google genau diese Art der Suche erschwert, indem der „Bild anzeigen“-Button entfernt wurde.

Bild anzeigen

Wieso wurde die „Bild ansehen“-Funktion entfernt?

Durch den „Bilder ansehen“-Button konnten Nutzer schnell und ohne Umwege direkt auf Bilder in hoher Auflösung zugreifen. Leidtragende sind hier Internetportale, die ihr Geld mit dem Vertrieb von solchen Bildern machen. Dienste wie Getty Images klagten gegen Google, um den Zugriff auf solche Bilder zu erschweren. Die „Bild ansehen“-Funktion machte nämlich auch Bilder erreichbar, die nicht durch einen einfachen Besuch auf der Seite abrufbar gewesen wären.

Euch nerven Werbung und Scripts? Die besten Ad-Blocker für Firefox findet ihr hier:

Bilderstrecke starten
7 Bilder
Firefox Werbeblocker: Diese Ad-Blocker und Add-ons helfen euch.

„Bild ansehen“-Button zurückholen – so geht’s

Ein Programmierer mit dem Namen „devunt“ hat ein Add-on für Firefox und Chrome entwickelt, das die Funktion wieder zurückholt. Hierzu müsst ihr einfach die Erweiterung in Firefox oder in Chrome installieren.

Add-on für Chrome hier herunterladen * Add-on für Firefox hier herunterladen *

In  unserem Video findet ihr noch andere Erweiterungen für Chrome:

TOP 5 Chrome Erweiterungen.

Wenn ihr die Erweiterung für euren Browser installiert habt, wird der Button wieder in der Bildersuche angezeigt. Wollt ihr ein bestimmtes Bild im Internet finden und habt bereits eine Vorlage, könnt ihr auch eine „Rückwärts-Bildersuche“ machen.

Welchen Browser benutzt ihr aktuell auf dem PC & Smartphone?

Konntet ihr den Button erfolgreich wieder zurückholen? Wie oft verwendet ihr die Google Bildersuche? Habt ihr schon mal eine Rückwärts-Bildersuche gemacht? Schreibt es uns in die Kommentare.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Cloud-Dienste: Die besten Services zum online Daten speichern

    Cloud-Dienste: Die besten Services zum online Daten speichern

    Cloud-Dienste und -Services sind mittlerweile zum Standard geworden. Wo auch immer ihr euch befindet, könnt ihr über euer Smartphone oder den PC auf eure Daten zugreifen oder sie online abspeichern. Aber welche Cloud-Dienste bieten euch wie viel Speicherplatz, was bekommt man kostenfrei geboten und was kostet das Upgrade, wenn man später doch mehr Online-Speicher benötigt?
    Thomas Kolkmann 12
  • Puffin Web Browser

    Puffin Web Browser

    Der Puffin Web Browser ist für iOS- und Android-Geräte sowie auch für Windows verfügbar und verschafft euch einen Browser, der sich besonders durch seine hohe Geschwindigkeit auszeichnet.
    Marvin Basse
  • "Driver Power State Failure" bei Windows 10: Lösungen und Hilfe

    "Driver Power State Failure" bei Windows 10: Lösungen und Hilfe

    Erscheint ein Bluescreen auf dem Bildschirm, ist das ärgerlich, schließlich liegt ein Problem mit dem Laptop oder PC vor. In der Regel wird der Bluescreen von einer Meldung begleitet, die sich nicht auf Anhieb deuten lässt. So kann es passieren, dass unter Windows 10 als Fehlermeldung „DRIVER_POWER_STATE_FAILURE“ erscheint.
    Martin Maciej
* gesponsorter Link