Firefox: Tabs als Sitzung speichern – so geht's

Robert Schanze

Wenn ihr in Firefox mehrere Tabs zu einem Thema geöffnet habt, könnt ihr diese als Sitzung speichern und später mit einem Schlag wieder öffnen. Wir zeigen, wie das geht.

Wenn ihr zu einem ganz bestimmten Thema recherchiert und mehrere Tabs in Firefox geöffnet habt, wollt ihr diese nicht ständig geöffnet lassen, sondern vielleicht für später speichern. Das geht recht komfortabel, entweder über das Firefox-Lesezeichen oder mit einem Addon.

Firefox: Tabs als Sitzung speichern

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf einen Tab und wählt den Eintrag aus: Lesezeichen für alle Tabs hinzufügen… .

  2. Im kleinen Fenster wählt ihr einen Namen für die Sitzung. Standardmäßig werden die Tabs dann unter diesem Ordner im Lesezeichen-Menü gespeichert.

  3. Klickt auf Lesezeichen hinzufügen.
  4. Nun könnt ihr die geöffneten Tabs schließen.

Hinweis: Durch diese Methode werden nur die Tabs des aktuellen Firefox-Fensters gespeichert. Wenn ihr mehrere Firefox-Fenster nutzt, müsst ihr die Anleitung für diese wiederholen.

Bilderstrecke starten
7 Bilder
Firefox Werbeblocker: Diese Ad-Blocker und Add-ons helfen euch.

Firefox: Sitzung wiederherstellen

  1. Klickt oben rechts auf das Lesezeichen-Symbol.
  2. Unten seht ihr euren angelegten Lesezeichen-Ordner. Fahrt mit der Maus darüber und ihr seht alle gespeicherten Tabs.
  3. Wenn ihr alle Tabs auf einmal öffnen wollt, klickt ihr darunter auf Alle in Tabs öffnen.

Alternative: Firefox-Sitzung per Addon speichern

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    Ihr könnt für eure SSD in Windows den AHCI-Modus nachträglich aktivieren. Passt aber auf, ob es sich um Windows 10 oder eine ältere Version des Betriebssystems handelt. Einerseits muss der richtige Modus im BIOS gewählt werden. Andererseits ist in der Windows-Registry eine Änderung nötig!
    Marco Kratzenberg 5
  • 1&1

    1&1

    1&1, oder wie die Firma mit vollständigem Namen heißt, die „1&1 Internet SE“ ist ein Unternehmen, das sich über die Jahre zu einem der größten Anbieter für Webhosting, E-Mail-Dienste, Mobilfunk, Telefon- und Internetanschlüsse entwickelt hat. Mutterkonzern des Unternehmens ist die United Internet AG.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link