Windows 10: SMB1 aktivieren – so geht's

Robert Schanze

Ab dem „Windows 10 Fall Creators Update“ ist SMBv1 standardmäßig deaktiviert. So aktiviert ihr das Protokoll wieder.

SMB1 in Windows 10 aktivieren

  1. Öffnet die PowerShell mit Administratorrechten.
  2. Gebt ein: Enable-WindowsOptionalFeature -Online -FeatureName smb1protocol
  3. Bestätigt mit Enter.

Das SMB1-Protokoll wird nun wieder aktiviert. Bestätigt die Meldung mit Y, um Windows 10 danach neu zu starten.

Achtung: Das Netzwerkprotokoll SMB1 ist veraltet und sollte aus Sicherheitsgründen deaktiviert werden. Über eine Schwachstelle des Protokolls konnte sich beispielsweise der Kryptovirus Petya2 innerhalb von LAN-Netzwerken verbreiten.
Bilderstrecke starten
12 Bilder
Unsere 12 besten Tipps für Windows 10.

SMB1 wieder deaktivieren

Gebt in der PowerShell mit Administratorrechten dazu folgenden Befehl ein:

Disable-WindowsOptionalFeature -Online -FeatureName smb1protocol

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • AdwCleaner

    AdwCleaner

    Der AdwCleaner Download verschafft euch ein kostenloses Tool, das Adware und andere unerwünschte Software, die man sich während des Surfens im Internet einfangen kann, findet und vom Rechner entfernt.
    Marvin Basse 3
  • inSSIDer Home

    inSSIDer Home

    Mit dem inSSIDer Home Download bekommt ihr ein Programm, das euch sämtliche sich in eurer näheren Umgebung befindende WLAN-Netzwerke mit detaillierten Informationen anzeigt. So findet ihr beispielsweise heraus, ob euer WLAN durch andere Netze in der Nähe gestört wird.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link