OnePlus 6: Neues Android-Update sorgt für massive Probleme

Peter Hryciuk 2

Bereits im Test des OnePlus 6 haben wir angesprochen, dass OnePlus nach dem Verkaufsstart des Smartphones mit einigen Android-Updates versucht, die Software nachzubessern. Das aktuellste Update auf Oxygen OS 5.1.8 bringt aber einen riesigen Nachteil mit sich.

OnePlus 6 im Hands-On.

OnePlus 6: Akkulaufzeit fast halbiert

Besitzer des OnePlus 6 laufen im offiziellen Forum des chinesischen Unternehmens Sturm. Das neueste Update, das seit wenigen Tagen verteilt wird, sorgt für massive Probleme bei der Akkulaufzeit. Es ist teilweise die Rede davon, dass das High-End-Smartphone nach dem Update nur noch halb so lang durchhält. Durchschnittlich wird das Smartphone mit der neuen Software aber etwa 20 bis 30 Prozent schwächer, was die Laufzeit betrifft. Zahlreiche Nutzer bestätigen das Phänomen und verlangen von OnePlus eine schnelle Lösung oder ein Downgrade auf eine ältere Version. Da sich das sehr gut verkauft, sollte das Unternehmen zügig reagieren.

Display als Übeltäter entlarvt

Es ist nicht unüblich, dass das Display in einem Smartphone der größte Energieverbraucher ist. So auch beim OnePlus 6. Nach dem Update auf die neue Version verbraucht der Bildschirm aber noch mehr Energie. Besitzer haben Screenshots geteilt, in denen das Display fast 50 Prozent der Energie benötigt. Zuvor waren es nur etwa 25 bis 35 Prozent. Das spricht dafür, dass etwas an der Software des Displays geändert wurde. Gut möglich, dass es sich nicht korrekt ausschaltet. Zuletzt hatte OnePlus die Display-On-Funktion deaktiviert, um die Akkulaufzeit zu erhöhen. Gut möglich, dass dabei etwas schief gelaufen ist.

Bei der Kamera darf OnePlus ebenfalls gerne nachbessern:

Bilderstrecke starten
31 Bilder
OnePlus 6 im Kamera-Test: Eine sehenswerte Foto-Tour durch New York.

OnePlus hüllt sich bisher in Schweigen

Eine offizielle Stellungnahme von OnePlus zum Akku-Problem des OnePlus6 steht noch aus. Das Unternehmen hat sich weder im Forum noch über die sozialen Netzwerke zu Wort gemeldet. Bleibt also nur zu hoffen, dass das Akku-Problem mit dem nächsten Update gelöst wird. Für die Community wäre es aber trotzdem gut, wenn sich jemand zu Wort meldet, die Probleme eingesteht und eine Lösung in Aussicht stellt. Bisher ist noch nichts passiert. Seid ihr auch betroffen?

Quelle: OnePlus-Forum via phonearena

* gesponsorter Link