OnePlus 6: So sicher ist die Gesichtserkennung wirklich

Johann Philipp 4

Beim OnePlus 6 ist eine brisante Sicherheitslücke aufgetaucht: Das Smartphone lässt sich kinderleicht entsperren. Schuld daran ist der Gesichtsscanner. Wie sicher ist das Entsperren mit dieser Technik?

OnePlus 6: So sicher ist die Gesichtserkennung wirklich
Bildquelle: GIGA.

OnePlus 6: Smartphone mit einem Foto entsperrt

Seit dem OnePlus 5T integriert der chinesische Hersteller einen Gesichtsscanner in seine Smartphones. Keine aufwendige 3D-Technik, wie beim iPhone X, aber auch keine Anmeldung über ein einfaches Selfie, versprach OnePlus. Dazu kooperierte man mit einer in China bekannten Sicherheitsfirma, die viel Erfahrung mit Gesichtserkennung haben soll.

Zum aktuellen OnePlus 6 ist nun ein Video bei Twitter aufgetaucht. Es zeigt, wie der Nutzer „rik“ ein Foto eines Freundes vor sein Gesicht hält und damit sein OnePlus 6 entsperrt. Das Gerät wird mit einem einfachen Foto ausgetrickst. Doch damit nicht genug. Die Tester berichten auch, dass es sogar mit einem Schwarz-Weiß-Foto funktionierte. Wie das geht, zeigen sie in diesem Video.

Gesichtsscanner leistet sich gefährlichen Fehler

Zum Start der Gesichtserkennung in OnePlus-Geräten wurde schon spekuliert, wie das System ein einfaches Foto von einem echten Gesicht unterscheiden kann. Eine genaue Antwort seitens OnePlus blieb aus. Konkurrent Apple nutzt für die Entsperrung eine aufwendige 3D-Kamera, die auch Tiefeninformationen des Gesichts erkennt. Ein Foto davor halten, um es zu entsperren? Keine Chance.

Ist das Entsperren per Gesicht also unsicher? Wenn einfach nur ein Foto verglichen wird, ja. Wie in diesem Fall, ist es dann möglich, das System mit einem Foto auszutricksen. Sobald ein 3D-Modell des Gesichts erstellt wird, ist es schon schwieriger. Wobei auch das iPhone X bereits mit einer Maske entsperrt wurde. Diese genaue Abbildung des Gesichts wurde allerdings extrem aufwendig hergestellt, kam aus dem 3D-Drucker und kostete 200 US-Dollar.

Dabei hat das OnePlus 6 einen guten ersten Eindruck hinterlassen:

OnePlus 6 im Hands-On.

Auf Reddit ist eine heftige Diskussion zum Thema ausgebrochen. Hat OnePlus die Gesichtserkennung von Android verschlimmbessert? Reddit-Nutzer „agloeRegrets“ meint, dass jedes System, welches einfach nur die normale Frontkamera verwendet ein Sicherheitschaos sei. Beim OnePlus 5T funktionierte der Gesichtsscanner ohne Probleme und extrem schnell. Warum sich der Nachfolger nun einen solchen Fehler leistet, ist unklar. OnePlus hat sich bisher noch nicht dazu geäußert.

Quelle: Reddit, via Phonearea

* gesponsorter Link